Einführung Strassentiere Varna
Tierheim Kamenar
 Strassenhunde danken!
Geheilte Strassenhunde
Fütterungsaktionen
Tierasyl Asparuchova
Archiv Strassentiere Varna/Bulgarien
Einführung Strassentiere Lima/Peru
Kastrationskampagnen Peru
Kastrationskampagnen Peru
Inividuelle Kastrationen Peru
Archiv Strassentiere Lima/Peru
beba mit katze

Strassentiere & Kastrationsprojekt
in Varna/Bulgarien
Mai 2011

Penka Batchvarova mit junger Katze  
   

Kastrationsprojekt und Hilfe für Strassentiere in Varna / Bulgarien, Mai 2011

In Varna sind es die ständigen Schikanen des tierfeindlichen Direktors für Sicherheit und Ordnung, die unsere Tierschutzarbeit erschweren. Die kleine Gruppe von ca. 22 kastrierten, geimpften, sozialisierten und von Tierschützern betreuten Strassenhunde, im Zentrum von Varna, sind dem Tierhasser schon lange ein Dorn im Auge! Deshalb befiehlt er mehrmals jährlich, die zum Teil schon betagten Hunde einzufangen und in die Zwinger des Tierheims in Kamenar zu stecken, wo sie grundlos bis zu zwei Wochen bleiben müssen, bis der Idiot den Rückbringbefehl der Tiere ordert. Es sind reine Schikanen, welche den Hunden jedes Mal Stress und Angst verursachen. Die gesetzeswidrigen Aktionen des Direktors sorgen auch jedes Mal bei Varnas Tierschützer für Entsetzen und grosse Sorge um ihre Hunde. Kurz vor Ostern startete dieser Wüstling weitere, unnötige Hundefängeraktionen, im Zentrum von Varna. Sofort protestierten Varnas Tierfreunde, Tierschützer und Tierschutzvereine gegen die groben Fangaktionen und meine Vertreterin, Penka Batchvarova beauftragte eine Rechtsanwältin mit dem Fall. Wir informierten Varnas Bürgermeister per Fax über die eigenmächtigen, tierfeindlichen Fangaktionen seines Direktors und protestierten gegen seine Schikanen! Wir baten den Bürgermeister die sofortige Rückbringung der Hunde zu veranlassen. Wir kündeten auch strafrechtliche Massnahmen gegen den Querulanten an! Am Montag, 18. April 2011 begannen die Proteste, mit unserem Schreiben an den Bürgermeister! Am Donnerstag, 21. April 2011 teilte meine Vertreterin mit, dass alle eingefangenen Hunde wieder an ihre ursprünglichen Plätze im Zentrum retour gebracht wurden! 
Kürzlich hat das bulgarische Parlament bei Änderungen des Strafgesetzes bis zu drei Jahren Haft festgelegt, für jeden, der ein Tier tötet oder quält. Wir hoffen, dass diese Botschaft auch bei den zuständigen Angestellten der Stadt Varna angekommen ist!

Animal Life Schweiz wird den Strassentieren in Varna noch viele Jahre helfen und die engagierten Tierschützer in jeder Hinsicht unterstützen und mithelfen Tierleid zu verhindern. Bei Krankheiten oder Verletzungen aller Strassentiere bezahlen wir sämtliche Tierarztkosten und Medikamente, Impfungen und Parasitenbehandlungen sowie auch Futterkosten für mindestens 100 Strassentiere. Wir wären dankbar, wenn Sie geschätzte Tierfreunde Varnas liebenswerte Streunerhunde und –katzen wieder unterstützen.

Mit dankbaren Grüssen.

Animal Life Schweiz

Dora Hardegger

 

 

 

 

 

 

 

top

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

top

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

top

 

 

 

Auf den Fotos bedanken sich geheilte Strassentiere für Ihre wertvolle Hilfe!  

   
Strassentiere Varna
Penka Batchvarova, meine Vertreterin, beim Füttern ihrer Strassenhunde, begleitet von Tschopper. Natalia, Tierschützerin und Nachbarin von Penka, hilft bei der abendlichen Fütterung der Strassentiere.
Tierfreunde fanden das Büsi mit schweren Verletzungen und brachten es in die Klinik, wo es operiert wurde. Natalia, fand das Büsi krank, mit einer Nierenbeckenentzündung. In der Klinik wurde es geheilt und von Natalia adoptiert.
Tschotscho ist seit 2 Monaten bei Penka. Er hatte eine Operation am hinteren Bein. Er hat auch Probleme mit den Knochen. Seit ihm Penka Tabletten gibt, läuft er viel besser. Eine Tierschützerin bat um Unterstützung für die Kastration ihrer Hündin.Die Hündin wurde in der Klinik von Dr. Venzeslav Todorov kastriert.
Dieser Hündin wurde ein Tumor an der Gebärmutter entfernt. Sie ist wieder gesund und fit bei ihren Besitzern. Diese betagte Hündin wurde mit eitriger Gebärmutter in die Klinik gebracht, wo sie sofort operiert wurde. Sie ist noch schwach und wird von einer Tierschützerin betreut.
Penkas Hund Bobo nach der Kastration. Penka rettete Bobo als Welpe aus einer Mülltonne. Strassenhund Boby, von Penka betreut, hat seit 2 Jahren seine eigene Hundehütte, mit Kissen und Wolldecken.
Penka brachte die Strassenkatze zum Kastrieren. Dem Strassenkater wurde ins linke Auge geschossen. Nach einer Operation musste das Auge entfernt werden.
Die alte Mima von Frau Janeva hat Magenprobleme und Diabetes. Wir bezahlen Tierarztkosten und Spezialfutter für Mima, dass sie noch ein gutes Leben hat hat. Obschon die Streuner Wolf, Brut und Wölfchen überdachte, geschützte Schlafplätze zur Verfügung hätten, schlafen sie auch im Winter neben Penkas Wohnung.
Strassenhündin Belka, wohnt auch im Zentrum von Varna. Sie hat ihr Hundehäuschen an der Zamenhofstrasse. Betreut wird sie von unserer lieben Penka. Die über 13 Jahre alte Strassenhündin Mimi, in ihrem Häuschen, eingepackt mit einer warmen Jacke von Penka. Mimi wird auch von Penka betreut.
   
   

Mit einer Spende,
(mit Creditkarte oder PayPal )
unterstützen Sie die Strassenhunde
in Varna / Bulgarien.

Bitte "Spenden" Button anklicken

 
 
 
 
   
zurück
top
   
 
animal-life
 

 

------------------------------
Strassentiere
Varna/Bulgarien
------------------------------

Varna / Bulgarien
November 2016

-------------------------------------
Varna / Bulgarien

Mai 2016

-------------------------------------
Zeitungsbericht
Varna / Bulgarien 2015

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
November 2015

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
Mai 2015

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
November 2014

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
Mai 2014

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
November 2013

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
Mai 2013

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
November 2012

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
Mai 2012

-------------------------------------
Rettungsaktion von 2 Welpen
November 2011

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
November 2011

------------------------------
Pressemitteilungen:
-----------------------------
Siehe Archiv
------------------------------------

------------------------------
Strassentiere
Archiv

------------------------------
-------------------------------------
Ältere Berichte finden Sie im Archiv - Strassentiere
-------------------------------------

 

 

top
ProjekteStrassentiere Varna - Bericht Varna - Mai 2011