News - Mai 2022
-------------------------------
Animal Life
Bericht Mai 2022

------------------------------------
Betäubung vor dem Schächten im Libanon
Mai 2022

------------------------------------
Strassentiere
Varna/Bulgarien
Mai 2021

------------------------------------
Dankschreiben von
Lebenshof LiebeKuhLiebe

------------------------------------
Dankschreiben von
AnimalRescue Albanien

------------------------------------
Dankschreiben von
Save a Dog Romania

-------------------------------
Ukraine - Mai 2022
-------------------------------
Tiere in Donezk / Ukraine
Dankschreiben aus Donezk

------------------------------------
Hilfsgüter für 11 Ukrainische Tierheime
------------------------------------
Evakuierung von 24 Katzen von Dnepr nach Lviv Westukraine
------------------------------------
Casa lui Patrocle hilft Ukrainischen Tieren
-------------------------------
News - November 2021
-------------------------------
Animal Life
Bericht November 2021

-------------------------------------
Betäubung vor dem Schächten im Libanon
November 2021

-------------------------------------
Strassentiere
Varna/Bulgarien
November 2021

-------------------------------------
Wir sind keine Wegwerftiere
nach Corona

-------------------------------
News - Mai 2021
-------------------------------
Animal Life
Mai 2021

----------------------------------
Betäubung vor dem Schächten im Libanon
Mai 2021

----------------------------------
Strassentiere
Varna/Bulgarien
Mai 2021

----------------------------------
Strassentiere
Sremska Mitrovica Serbien
Mai 2020

-----------------------------------
Über den Tod hinaus.....
-------------------------------
Betäubungsprojekt Libanon
-------------------------------
Schächtfilme
------------------------------------
Schriftliche Gutachten zur Betäubung der Tiere vor dem Schächten
------------------------------------
Keine Betäubung vor dem Schächten in der Türkei!
Schlechte Nachrichten
2013

-------------------------------
Diverses
-------------------------------
Pinscher-Welpe im Rucksack gegen Hausmauer geschlagen
-------------------------------------
Arzneimittel täglich frisch bei Ihrem Metzger und ganz ohne Rezept (PDF)
-------------------------------------
Aufschrei der Tränenlosen (PDF)
-------------------------------------
Nackenrohr im Kuhstall
Salouf GR

------------------------------------
Ziegen und Rinviehhaltung
Riom GR

------------------------------------
Animal Life kritisiert Kuhhaltung auf Schloss Uster
------------------------------------
Bericht Tages Anzeiger
Zürich - Oberland

------------------------------------
Bericht Tages Anzeiger
Stadt Zürich

------------------------------------
Protest gegen Schliessung der Vogelvoliere Seebach
------------------------------------
Tierversuche an Affen
------------------------------------
Tierschutzpreis Hans-Rönn-Stiftung für Dora Hardegger
------------------------------------
Ein von der Welt verlassenes Tierheim in Sibirien
November 2013

-------------------------------------
B
egegnung eines Schweines am Tiertransporter
-------------------------------------
Vegetarier haben eine
bessere CO2-Bilanz

-------------------------------------
Die weitreichenden Folgen
übermässigen Fleischkonsums

-------------------------------------
Wusstest du es?
-------------------------------------
Erlebnissurlaub der ganz besonderen Art
-------------------------------------
Der liebenswerte Hässliche
-------------------------------
Tiere in Not
-------------------------------
Hilfeleistungen von
Animal Life 2011-2014

-------------------------------------
Information
Tierheime / Kontaktadressen

-------------------------------------

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

top

 



Anfrage von unserer langjährigen ukrainischen Tierfreundin Olga, für Unterstützung der Evakuierung von Julias 24 Katzen von Dnepr nach Lviv (Lemberg) Westukraine. Animal Life bezahlte die Evakuierung von Julias Katzen von Dnepr nach Lviv.

Von: opfeil <opfeil2006@yahoo.de>
Gesendet: Montag, 14. März 2022 18:54
An: Animal Life Dora Hardegger <animal-life@animal-life.ch>
Betreff: Grüsse Dora - SOS - Das Tierheim Sirius in Kiew hat absolut kein Futter + Wasser mehr für die 3000 Hunde und 218 Katzen !!!


Liebe Dora,

ich habe noch keine Nachrichten von Sirius bekommen, aber es dauert ein paar Tage, bis Geld ankommt. In Donezk verschärft sich die Lage. Heute ist eine Rakete in der Mitte von Stadt gelandet und 20 Leute sind tot und 28 sind verletzt... grausam... Die Volontäre sind alle da, aber die Angst ist auch groß.

Was mich momentan sehr stark bewegt, ist unsere Volontärin, Katzen-Mama Julia aus Dnepr. Sie wohnte früher in Donezk und im Jahr 2017 ist sie mit ihrem Mann und 24 Katzen nach Dnepr aus Donezk gezogen. Jetzt verschlechtert sich die Lage in Dnepr auch und Julia möchte nach Westukraine umziehen und muss den größten Teil von ihrer Katzen abgeben bzw. möchte sie nach Deutschland vermitteln. Wir suchen nach Festplätze hier in Deutschland für die Katzen. Falls nicht, dann werden ein paar auf der Pflegestellen gehen und den Rest ins Tierheim. Aber das größte Problem momentan ist der Transport von Dnepr nach Lemberg. Es gibt eine Möglichkeit, ein Bus mit dem Fahrer zu mieten, um alle 24 Katzen zu transportieren. Die Fahrt dauert 3-4 Tage. Das kostet ca. 1.500 Euro (bis nach Lemberg)... Das ist viel Geld für Julia. Deswegen möchte ich dich fragen, ob ihr Julia beim Transport nach Lemberg unterstützen könntet? Wie wir die Kosten für den weiteren Transport nach Deutschland finanzieren ist auch noch offen, aber Prio 1 ist, aus Dnepr überhaupt rauszukommen.

Liebe Grüsse Olga


Anbei sind ein paar Bilder von Julia, und ihren vielen Katzen.



 

Julia ist mit ihren Katzen gut angekommen in Lviv (Lemberg) Westukraine - März 2022

Jetzt suchen wir weiter nach Möglichkeiten, die Katzen über die Grenze zu bringen und vor allem Chips nach Lviv zu schicken. Dort gibt’s nichts mehr.

Kurzes Update: Sirius hat die Spende 1.000 Euro erhalten und bedankt sehr herzlich dafür. 

Ich benachrichtige dich weiter. Olga

Anbei sind ein paar Bilder vom Transport der vielen Katzen.
 

Wir bitten Sie herzlich um Spenden für die Unterstützung der Tiere in der Ukraine.
 
Mit einer Spende,
(mit Creditkarte oder PayPal)
unterstützen Sie die Tierschutzprojekte von Animal Life

Bitte "Spenden" Button anklicken
 

Mit freundlichen Grüssen

Animal Life Schweiz

Dora Hardegger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

top

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

top

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

top

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dora Hardegger

Anmerkung von D. Hardegger:

Jede Spende kommt vollumfänglich bedürftigen Tieren zugute, weil wir ehrenamtlich arbeiten, d. h. keine Gehälter beziehen, unsere Vereinsnachrichten selber drucken, die Animal Life-Webseite selbst erstellen sowie auch sämtliche Unkosten aus der eigenen Tasche bezahlen.  
   
zurück
top
   
   
   
 Home : Evakuierung von Julias 24 Katzen
Startseite von Animal Life
Aeltere Berichte
Hilfe ohne Grenzen
Hunde suchen ein Zuhause
Mitteilung an Animal Life
Erlebnisurlaub der besonderen Art