Einführung Strassentiere Varna
Tierheim Kamenar
 Strassenhunde danken!
Geheilte Strassenhunde
Fütterungsaktionen
Tierasyl Asparuchova
Archiv Strassentiere Varna/Bulgarien
Einführung Strassentiere Lima/Peru
Kastrationskampagnen Peru
Kastrationskampagnen Peru
Inividuelle Kastrationen Peru
Archiv Strassentiere Lima/Peru
beba mit katze
Penka Batchvarova unsere langjährige Vertretung in Varna mit junger Katze

 

   
   

Strassentiere Varna / Bulgarien
Kastrationsprojekt und Hilfe für Strassentiere
November 2021

Unsere treue Penka (Fotos unten) fand an diesem Tag wieder Katzenbabys neben ihrer Haustür, eingepfercht in eine Kartonschachtel. Sie nimmt die Kleinen zuerst bei sich auf, und prüft ihren Gesundheitszustand. Anschliessend werden die Kätzchen in der Klinik von unserem Tierarzt untersucht. Eines der Kätzchen kletterte bereits aus der Schachtel. (siehe Foto rechts) Penka nähert sich dem Büsi mit Futter, um das Kleine in Sicherheit zu bringen. Penka und ihr Team sorgen an vielen Plätzen in und um Varna, dass es Strassenhunden und -katzen an nichts fehlt. Die Tiere werden täglich gefüttert, und mit frischem Wasser versorgt. Die Tierschützerinnen kontrollieren den Gesundheitszustand von ihren betreuten Strassentieren, und kontrollieren die Tiere auf Verletzungen, Krankheiten - vor allem Hautkrankheiten – und verabreichen Mittel gegen Parasiten. Vereinzelt gesellt sich ein unkastriertes Tier zu den Grüppchen, das sofort kastriert wird. Der Gesundheitszustand eines Tiers zeigt, ob eine Untersuchung in der Klinik nötig ist, die umgehend von einem unserer langjährigen Tierärzte durchgeführt wird, wenn ein Tier geschwächt ist oder kränkelt. Wir bleiben an der Seite von Varna’s liebenswerten Strassentieren und bezahlen alle Kosten - Kastrationen, Operationen, Heilungskosten bei Krankheiten, Klinikaufenthalte, Medikamente, Futter für Strassenhunde und -katzen, Futter für Tiere auf Pflegestellen, Impfungen, Parasitenbehandlungen, Transporte usw.. 

Bitte begleiten Sie uns weiterhin auf dem Tierschutzweg für das Wohl und für den Schutz von Varna’s Strassenhunden und -katzen. Mit herzlichem Dank und freundlichen Grüssen
Dora Hardegger, Animal Life Schweiz      

 

Wir danken herzlich im Namen der liebenswerten Streuner, für Ihre jahrelange, geschätzte Hilfe.

Wir bitten Sie herzlich um weitere Unterstützung zum Wohl der Hunde und Katzen in Varna.

 

Animal Life Schweiz

Dora Hardegger
Dora Hardegger

Wie immer senden Ihnen einige der geretteten und geheilten Glückspilzchen Dankesgrüsse per Foto und wir danken Ihnen auch herzlich für Ihre Hilfe.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

top

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

top

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

top

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

top

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

top

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

top

 

 

 

 

 

Penka füttert Katzen im Hof neben ihrem Haus.

Während dem Füttern entdeckt Penka Katzenbabys in einem Karton  an der Hauswand. In der Ecke links sitzt ein Katzenbaby, das aus dem Karton kletterte. Vorsichtig nähert sich Penka dem Büsi, um es in Sicherheit zu bringen. 

Dieser Katze musste das linke Auge operiert werden. Nach der Operation sorgt Tierschützerin Emilia für das Büsi.

Die Hündin hatte eine Zeckeninfektion. Nach ihrer Genesung wurde die Hündin noch kastriert. Bis ein gutes  Zuhause für die Hündin gefunden wird, ist sie bei einer Pflegestelle.

Dieser kleine Hund wurde mit gebrochenem Wirbel in die Klinik gebracht und sofort operiert. Emilia fand eine Tierschützerin, die den kleinen Hund in Pflege nimmt, um ihm beim Urinieren zu helfen, bis er das wieder selber kann.                                                               

Die Katze musste am hintern Bein operiert werden. Nach der Heilung geht die Katze wieder in Zevda‘s Tierheim in Asparuchova. Die Katze musste am hintern Bein operiert werden. Nach der Heilung geht die Katze wieder in Zevda‘s Tierheim in Asparuchova.

Der Hund lebt in Sevda‘s Tierheim. Er hatte Hautprobleme, die geheilt wurden.

Die Katze hatte einen Abszess im Mund. Dr. Nikolov entfernte ihn, die Katze ist geheilt. Die Katze ist eine von Penka‘s betreuten Strassenkatzen. Sie wurde schon vor Jahren kastriert.

Tierschützerin Emila fand Randi paralysiert. Sofort brachte sie Randi in die Klinik, wo ihm ein Tumor aus der Lunge operiert wurde. Nach 10 Tagen Klinikaufenthalt nahm Emilia den Hund in ihr eigenes Tier-Pflegezentrum, wo Randi leider nach 2 Wochen starb.

Boby hatte einen komplizierten Beinbruch (vermutlich angefahren). Boby‘s Beinbruch war so schlimm, dass die Ärzte sein Bein amputieren mussten. Nach der Amputation darf Boby ins Pflegeheim von Emilia, weil er mit nur drei Beinen nicht mehr auf die Strasse zurück kann.

Hündin Rosa lebt seit 10 Jahren bei Tierschützerin Zlatka, die seit vielen Jahren Strassenhunde adoptiert. Rosa hat einen Tumor an der Leber. Eine Operation ist riskant, deshalb versuchen die Ärzte das Wachstum des Tumors mit Medikamenten und Spezialfutter zu stoppen.

Hündin Sara hatte ebenfalls einen Beinbruch. Zum Glück kein komplizierter Bruch, der nach der Operation gut heilte, so dass Sara wieder gut laufen kann. Die Hündin wurde von einer Familie adoptiert.

Von Tierschützerin Emilia (Bild mitte) betreute Strassenhunde. In der Region um Emilia‘s Wohnort füttert und betreut die ebenfalls sehr engagierte Tierschützerin Strassenhunde und –katzen. Tierschützerin Emilia gründete ein eigenes Tier-Pflegezentrum, wo sie nicht vermittelbare, schwache und invalide Tiere aufnimmt. Sie finanziert ihr Tier-Pflegezentrum aus eigenen Mitteln, und hilft, wo immer sie kann armen Strassentieren, vor allem in der Region um ihren Wohnort. Sie unterstützt auch Penka oft, und nimmt Hunde in ihrem Pflegezentrum auf, die Penka nicht mehr vermitteln kann, weil die Tiere invalid, oder alt und gebrechlich sind. Emilia ist eine grosse, zuverlässige Stütze im Tierschutz. Wir danken Emilia herzlich für ihre grosse Hilfe.

 
 

Mit einer Spende,
(mit Creditkarte oder PayPal)
unterstützen Sie die Tierschutzarbeit in Varna / Bulgarien

Bitte "Spenden" Button anklicken

 
 
   
zurück
top
   
 
 

 

------------------------------
Strassentiere
Varna/Bulgarien
------------------------------

Varna / Bulgarien
Mai 2022
-------------------------------------
Varna / Bulgarien
November 2021

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
Mai 2021

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
November 2020

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
Mai 2020

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
November 2019

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
Mai 2019

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
November 2018

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
Katzenrettung November 2018

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
Mai 2018

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
November 2017

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
April 2017

-------------------------------------
Ältere Berichte finden Sie im Archiv - Strassentiere
-------------------------------------

------------------------------
Projekt "Sremska Mitrovica"
Hoffnung für Gefängnishunde

------------------------------
Projekt "Sremska Mitrovica"
November 2018

-------------------------------------
Tierheim "Sremska Mitrovica"
gerettete Hunde im Tierheim
November 2019
-------------------------------------
Tierheim "Sremska Mitrovica"
Bauarbeiten im Tierheim
November 2019
-------------------------------------
Tierheim "Sremska Mitrovica"
Mai 2019

-------------------------------------
Tierheim "Sremska Mitrovica"
Hunde im Tierheim
Mai 2019

-------------------------------------
Tierheim "Sremska Mitrovica"
Bauarbeiten im Tierheim
Mai 2019

------------------------------
Pressemitteilungen:
-----------------------------
Siehe Archiv
------------------------------------


 

 

top
ProjekteStrassentiere Varna: Bericht Varna - November - 2021