Einführung Strassentiere Varna
Tierheim Kamenar
 Strassenhunde danken!
Geheilte Strassenhunde
Fütterungsaktionen
Tierasyl Asparuchova
Archiv Strassentiere Varna/Bulgarien
Einführung Strassentiere Lima/Peru
Kastrationskampagnen Peru
Kastrationskampagnen Peru
Inividuelle Kastrationen Peru
Archiv Strassentiere Lima/Peru
beba mit katze
Penka Batchvarova unsere langjährige Vertretung in Varna mit junger Katze

 

   
   

Strassentiere Varna / Bulgarien
Kastrationsprojekt und Hilfe für Strassentiere
November 2015

Im kommunalen Tierheim der Stadt Varna hungerten die Hunde, weil die Stadt zu wenig finanzielle Mittel für Hundefutter zur Verfügung stellt. Penka Batchvarova, unsere Vertreterin offerierte der ehemaligen Tierheimleitung Futter zu kaufen, damit sich die Tiere satt essen können. Doch die ehemalige Tierheimleitung nahm Frau Batchvarova‘s Angebot nicht an, es war den Typen egal, dass die Hunde nicht genug zu essen hatten. Aber der neuen Tierheimleiterin ist es nicht egal, dass die Tiere hungern, deshalb bat sie Frau Batchvarova um Hilfe für Hundefutter, damit sich die Tiere satt essen können.
In der beiliegenden Übersetzung des Auszugs aus dem Artikel:
„Wir haben den Tag der obdachlosen Hunde begangen“ in der Zeitung   „Cherno more“   bedankt sich die Leiterin des städtischen Hundeheims bei Frau Batchvarova für das qualitativ gute Hundefutter, (ca. 150 bis 200 Kilo) welches Penka Batchvarova bereits den dritten Monat dem Tierheim spendet. Die Kastrationen der Strassentiere werden weiter durchgeführt. Mit grossem Engagement und viel Hingabe kümmert sich Frau Batchvarova wie eh und je um Strassentiere und Notfälle aller Art. Sämtliche Kosten für Operationen, Kastrationen, für Medikamente, stationäre Klinikaufenthalte, Impfungen, Parasitenbehandlungen, Kosten für Pflegeplätze, Futterkosten für das städtische Tierheim usw. werden von Animal Life bezahlt. Wir kommen auch für Futterkosten von ca. 80 betreuten Strassenhunden und –katzen auf, die jeden Tag von ihren Betreuern gefüttert werden und wenn nötig medizinisch versorgt werden.

Animal Life Schweiz bleibt an der Seite von Varna’s Strassentieren, damit sie nicht hungern müssen und um ihnen Leid und Schmerzen zu ersparen. Wir wären dankbar, wenn Sie geschätzte Tierfreunde Varna’s liebenswerte Strassentiere wieder unterstützen würden. Ihre Spenden schenken so vielen armen Tieren eine gute Lebensqualität.

Animal Life Schweiz

Dora Hardegger

Dora Hardegger

Wie immer senden Ihnen einige der geretteten und geheilten Glückspilzchen Dankesgrüsse per Foto und wir danken Ihnen auch herzlich für Ihre Hilfe.

Die drei Strassenkatzen leben in Varna‘s Zentrum, in der Nähe von Dr. Nikolov‘s Praxis. Im Auftrag von Penka kastrierte er die Katzen. Eine Angestellte seiner Praxis füttert die Katzen täglich.

 

 

 

 

 

 

 

top

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

top

 

 

 

 

 

 

 

 

 

top

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Nikolov musste dem Kater ein Auge entfernen. Er ist wieder fit und wurde adoptiert. Die Katze hatte eine Verletzung am hinteren Bein. Nach der Behandlung von Dr. Nikolov heilte die Verletzung. Die Katze ist wieder fit. Sie wird von Penka betreut.
Vom Besitzer verlassen fand Frau Vankova die beiden Hunde in der Villenregion. Die Tierfreundin hat schon 2 Hunde. Penka bezahlte die Kosten für das Kastrieren und für sämtliche Untersuchungen der Tiere. Frau Vankova adoptierte beide Hunde .Der orange Kater auf dem rechten Bild gehört Dr. Nikolov
Einer von Tierschützer Todor‘s Hunden hatte Durchfall. Nach der Behandlung von Dr. Nikolov ist der Hund wieder gesund. Tierschützer Roland brachte den am hinteren Bein verletzten Hund zu Dr. Nikolov. Der Hund wurde von einem Auto angefahren. Dr. Nikolov operierte und richtete den Bruch.
In sehr schlechtem Zustand wurde dieser Hund von einer Tierschützerin gefunden. Er hat eine Hautinfektion und Hepatitis. Das Tier ist immer noch stationär bei Dr. Nikolov in Behandlung. Hündin Mima hatte eine Verletzung am hinteren Bein. Das Bein wurde behandelt und mit einer Schiene versehen.
Auf Initiative von Penka wurde die Hündin von Dr. Nikolov kastriert. Die Hündin ist unter der Obhut von einer Tierschützerin, welche kein Geld für die Kastration ihrer Hündin aufbringen konnte. Eine Rentnerin adoptierte den ehemaligen Strassenhund. Er entwischte ihr und wurde von einem Auto angefahren. Dr. Nikolov operierte und bandagierte das gebrochene Beinchen des Kleinen.
Roschko lebt im Meeresgarten und wird von Frau Zlatka betreut. Die Blutprobe zeigte, dass er eine Zeckeninfektion hatte. Nachdem er 21 Tage Antibiotika einnehmen musste, ist er wieder gesund. Hündin Sara lebt im Stadtteil „Mladost“. Nachdem sie aus dem Mund blutete, brachten ihre Betreuer sie sofort in die nahegelegene, grosse Veterinärklinik. Die Blutprobe zeigte eine Zeckeninfektion und Herzwurm in ersten Stadium (nur 2 Würmer).Gegen die 2 Würmer erhielt die Hündin 3 Spritzen und gegen die Zeckeninfektion 21 Tage lang Antibiotika. Sara musste 10 Tage in der Klinik bleiben. Die Hündin ist wieder gesund und fit. Sie ist der Lieblingshund im Stadtteil „Mladost“.
   
 
 
 
   
zurück
top
   
 
 

 

------------------------------
Strassentiere
Varna/Bulgarien
------------------------------

Varna / Bulgarien
November 2016

-------------------------------------
Varna / Bulgarien

Mai 2016

-------------------------------------
Zeitungsbericht
Varna / Bulgarien 2015

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
November 2015

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
Mai 2015

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
November 2014

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
Mai 2014

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
November 2013

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
Mai 2013

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
November 2012

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
Mai 2012

-------------------------------------
Rettungsaktion von 2 Welpen
November 2011

-------------------------------------
Varna / Bulgarien
November 2011

------------------------------
Pressemitteilungen:
-----------------------------
Siehe Archiv
------------------------------------

------------------------------
Strassentiere
Archiv

------------------------------
-------------------------------------
Ältere Berichte finden Sie im Archiv - Strassentiere
-------------------------------------

 

 

top
ProjekteStrassentiere Varna: Bericht Varna - November 2015